Vernetzte Soundanlage über Sonos

home_banner_playbar_angle

Ich habe vor, im Sommer mit meiner Freundin zusammen zu ziehen. In unserer ersten eigenen Wohnung würde ich gerne die Soundanlage und auch diverse Endgeräte miteinander vernetzen.

Ein NAS ist schnell installiert (vielleicht auch erstmal über den Router gesteuert), Fernseher sind vorhanden und eine Anlage von Kenwood ist auch da. Leider aber nicht mit einem Optischem Eingang. Reicht aber erstmal. Was ich aber auf jedenfall noch haben will, ist eine Raumübergreifende Soundsteuerung. Lösungen dafür gibt es schon mehrere, was mir aber besonders ins Auge fällt, ist die Variante von SONOS.

Einzelne Boxen (Hochtöner und auch Subwoofer), welche man auch in einer „Gruppe“ zusammenlegen kann sind zwar nicht recht billig, aber gut 😀

Die Audiostreams lassen sich von einem NAS oder einer an die „SONOS Connect“-Box angeschlossene Anlage abrufen. Auch ist es möglich, verschiedene Onlineanbieter für Musik zu aktivieren. Steuern lässt es sich wunderbar über ein Smartphone (egal ob Applegerät, Windowsphone oder Android), Computer oder einer eigenen kleinen Steuereinheit.

connect.angle

Die einzelnen Geräte kosten zwar ein wenig, jedoch muss man ja nicht alles auf einmal kaufen und kann Stück für Stück sein Netzwerk erweitern.

 

(Bilderquelle:  http://www.sonos.com/shop/products/)

Kommentar verfassen